Allgemein - Anreise
Die Insel Usedom kann man mit dem PKW über die Zecheriner Brücke (B 110, von Anklam kommend, in Richtung Usedom, im Bild rechts) erreichen. In Wolgast überquert eine Straßen-/Eisenbahnbrücke die Peene. Von Osten kommend kann man die Insel Wollin Bei der Stadt Dievenow oder bei der Stadt Wollin erreichen (Straßenbrücken über die Dievenow). Zwischen der Insel Usedom und der Insel Wollin gibt es keine Brücke. Man muss die Swine mit der Fähre überqueren.
 Die Anreise ist auch mit dem Flugzeug (Flugplatz Heringsdorf), dem Zug (Usedomer Bäderbahn) oder mit dem Schiff möglich.
 Die Grenzübergänge nach Swinemünde (Ahlbeck und Garz) wurden am 21.12.2007 auch für den PKW-Verkehr geöffnet.  Sicherheitsweste, grüne Karte und Feuerlöscher nicht vergessen. Achtung: Es gibt keine Brücke über die Swine! Radfahrer, Fußgänger und einheimische PKW-Fahrer können die Swinemünder Stadtfähre zur Insel Wollin nutzen (zwischen Freitagabend und Sonntagabend dürfen auch auswärtige PKW-Fahrer die Stadtfähre in Swinemünde benutzen), für auswärtige PKW und Lastzüge ist die Kaseburger Fähre (Karsibor) vorgesehen. Sie verkehrt im Sommer alle 30 Minuten und ist manchmal überlastet.  Kaseburg / Karsibor liegt etwa 6 km südlich von Swinemünde. Siehe: Kaseburg.
Hotels auf Usedom